Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der
CompiDoc GmbH


1. Vertragsgegenstand

Für den Geschäftsverkehr zwischen dem Kunden und der CompiDoc GmbH gelten allein die nachstehend aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die der Kunde mit der Auftragserteilung anerkennt. Entgegenstehende Bedingungen haben nur Geltung, wenn sie ausdrücklich schriftlich vereinbart und von uns bestätigt sind, explizit widerspricht CompiDoc GmbH anders lautenden AGB.

2. Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen dem Kunden und CompiDoc GmbH kommt erst durch einen Auftrag des Kunden per Telefon, per Briefpost, per Fax, per E-Mail oder Online über das Internet und dessen Annahme durch CompiDoc GmbH zustande. CompiDoc GmbH nimmt den Auftrag an, indem dem Kunden entweder eine Auftragsbestätigung (per Fax, E-Mail oder Briefpost) übermittelt oder die bestellte Ware geliefert wird bzw. die gewünschte Dienstleistung ausgeführt wird.

3. Preise

Alle Preise sind Richtpreise, die laufend dem Markt angepasst werden. Alle Preise verstehen sich, falls nicht ausdrücklich anders erwähnt, exklusiv der Schweizer Mehrwertsteuer und exklusiv Transport-, Verpackungs- und Installationskosten. Kunden können bar bei Lieferung / Abholung, per Vorauszahlung bezahlen. Uns gut bekannte Firmenkunden und private Kunden sowie Behörden werden auch per Rechnung beliefert.

4. Warenangebot / Dienstleistungen

Alle Angebote von CompiDoc GmbH sind grundsätzlich freibleibend. Technische Änderungen, die der Verbesserung dienen, und Irrtümer bei Preisangabe, Beschreibung und Abbildung sind vorgehalten. Sämtliche Angaben zu den Waren sind nur als Näherungswerte zu verstehen und stellen insbesondere keine Zusicherung von Eigenschaften dar.

5. Lieferungen

Termine und Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Aufgrund von Lieferschwierigkeiten der Lieferanten ist CompiDoc GmbH berechtigt, die Lieferung einzuschränken, einzustellen oder vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass dem Kunden ein Anspruch auf Nachlieferung oder Schadenersatz zusteht.
Die Lieferung gilt als erfolgt, wenn die Ware das Lager von CompiDoc GmbH verlässt. Versicherungen gegen Schäden jeder Art werden nur auf ausdrücklichen Wunsch des Bestellers und auf dessen Kosten vorgenommen. Eine teilweise oder ganze Übernahme der Transportkosten durch CompiDoc GmbH hat keinen Einfluss auf den Gefahrenübergang.
Bei Annahmeverzug bzw. Annahmeverweigerung des Kunden steht CompiDoc GmbH das Recht zu, den entstehenden Schaden einschliesslich etwaiger Mehraufwendungen einzufordern.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von CompiDoc GmbH.

7. Garantie / Reparatur

CompiDoc GmbH gewährleistet, dass die Waren frei von Fabrikations- und Materialmängel sind. Die Gewährleitung beträgt 12 Monate ab Lieferdatum, falls nicht ausdrücklich eine längere Frist angegeben wird. Davon ausgeschlossen ist Software. Hier gelten ausschliesslich die Bestimmungen des Lizenzvertrages des jeweiligen Anbieters. Die Garantie umfasst und beschränkt sich auf Behebung der Mängel, die nachweisbar auf die Verwendung nicht einwandfreier Materialien oder auf Produktionsfehler zurückzuführen sind. Abweichungen der zugesicherten Eigenschaften lösen keine Gewährleistungsrechte aus. Jegliche Gewährleistung ist ausgeschlossen, falls der Kunde Betriebs- und Wartungsanweisungen nicht befolgt, Verbrauchsmaterialen verwendet, die nicht den Originalspezifikationen entsprechen, und / oder Änderungen oder Reparaturen an der Ware und/oder Installation vornimmt. Dies gilt auch, falls die Ware unsachgemäss in Betrieb genommen, bedient, gewartet oder behandelt wird sowie bei natürlicher Abnutzung.

Der Einbau von Hardwarekomponenten durch den Kunden erfolgt auf eigene Verantwortung.

Bei berechtigten Beanstandungen hat CompiDoc GmbH nach Wahl das Recht zur Nachbesserung der gelieferten Ware oder Ersatz der mangelhaften Ware. Wird ein Datenträger (Festplatte, Diskette, CD, DVD, Magnetband, etc.) oder ein kompletter PC zur Reparatur an CompiDoc GmbH übergeben, so trägt der Kunde in jedem Fall die alleinige und volle Verantwortung für eine ordnungsgemässe Sicherstellung der Daten (Backup) vor der Übergabe der Sache. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass CompiDoc GmbH für Daten und Software des Kunden, welche z.B. im Rahmen der Mangelbehebung gelöscht bzw. zerstört würden, keinerlei Haftung irgendwelcher Art übernimmt.

8. Rücknahme / Transportschäden

Auftragsbezogene Bestellungen, geöffnete Ware und Software mit beschädigtem Siegel sind grundsätzlich von der Rückgabe ausgeschlossen. Sendungen mit allfälligen Transportschäden sind mit Vorbehalt anzunehmen und der betreffenden Transportanstalt zwecks Tatbestandesaufnahme innerhalb der gesetzlichen Frist anzumelden.

9. Haftung

AUSSCHLUSS VON FOLGE-, ZUFÄLLIGEN UND BESTIMMTEN ANDEREN SCHÄDEN.

Im grösstmöglichen durch das anwendbare Recht gestatteten Umfang sind CompiDoc GmbH oder deren Lieferanten in keinem Fall haftbar für irgendwelche speziellen, zufälligen, strafrechtlichen, direkten, indirekten, mittelbaren oder sonstigen Folgeschäden welcher Art auch immer (einschliesslich, aber nicht beschränkt auf, Schäden aus entgangenem Gewinn, Verdienstausfall, Kosten für die Beschaffung von Ersatzprodukten oder Ersatzdienstleistungen, Verlust von vertraulichen oder anderen Informationen und Daten, Geschäftsunterbrechung, Personenschäden, Verlust von Privatsphäre, Verletzung von Vertragspflichten (einschliesslich Pflichten nach Treu und Glauben oder Sorgfaltspflichten), Fahrlässigkeit sowie Vermögens- oder Sonstige Schäden), die aus der Verwendung irgendwelcher Produkte oder der Tatsache, dass sie nicht verwendet oder nur Mangelhaft verwendet werden könne, oder in Verbindung mit den Dienstleistungen der anderen Leistungen , Informationen, Software und dazugehörigem Inhalt oder der Tatsache, dass diese nicht bereitgestellt wurden, oder anderweitig aus oder in Verbindung mit einer Bestimmung dieser AGB oder eines Vertragsverhältnisses zwischen CompiDoc GmbH und dem Kunden resultieren oder in irgendeinem Zusammenhang damit stehen, selbst im Falle von Verschulden unerlaubten Handlungen (einschliesslich Fahrlässigkeit), irreführenden Angaben, verschuldensunabhängiger Haftung oder Produktehaftung, Vertragsbruch oder Verletzung der Garantie von/durch CompiDoc GmbH oder deren Lieferanten und selbst wenn CompiDoc GmbH oder deren Lieferanten auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurcen.

BESCHRÄNKUNG DER HAFTUNG UND VON ANSPRÜCHEN.

Ungeachtet aller Schäden, die Sie aus welchen Gründen auch immer erleiden mögen (einschliesslich, jedoch nicht beschränkt auf alle oben angesprochenen Schäden sowie alle vertraglichen direkten oder allgemeinen Schäden oder Sonstiges), ist die gesamte Haftung von CompiDoc GmbH und deren Lieferanten und der ausschliessliche Anspruch für alles oben genannte auf tatsächlich von Ihnen im vernünftigen Vertrauen durch Produkte und Dienstleistungen von CompiDoc GmbH erlittene Schäden bis zum tatsächlich für die Prokukte und Dienstleistungen gezahlten Betrag oder Fr. 5'000.00 beschränkt, je nachdem, welcher Betrag zuerst erreicht wurd. Die vorstehenden Beschränkungen und Ausschlüsse gelten im Grösstmöglichen durch das Anwendbare Recht gestatteten Umfang, auch wenn ein Anspruch seinen wesentlichen Zweck verfehlt.

10. Schlussbestimmungen / Gerichtsstand

Sollten einzelne Punkte dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht. Unwirksame Bedingungen sind durch wirksame zu ersetzen, die dem gewollten Zweck möglichst nahe kommen.

CompiDoc GmbH behält sich ausserdem jederzeit Änderungen dieser AGB vor. Die vorliegenden AGB und die Verträge, die aufgrund dieser AGB geschlossen werden, unterliegen schweizerischem Recht.

Gerichtsstand für alle aus unseren Geschäftsverbindungen hervorgehenden Rechtsstreitigkeiten ist das für den Firmensitz von CompiDoc GmbH sachlich und örtlich zuständige schweizerische Gericht.

CompiDoc GmbH hat zusätzlich das Recht, den Kunden beim zuständigen Gericht seines Wohn- bzw. Geschäftssitzes oder bei jedem anderen zuständigen Gericht zu belangen.

© CompiDoc GmbH GmbH, 01.04.2004